KUNDALINI Yoga
MEDITATION

Im Dynamo Gesundheitszentrum bieten wir zweimal wöchentlich offene Meditationen an, mittlerweile auch online als Zoom Meeting.

Montags       10:00 Uhr
Mittwochs   21:00 Uhr

Unsere Kundalini-Meditation selbst ist ganz einfach:  Wer kann, setzt sich im Schneidersitz hin und verschränkt sanft die Finger ineinander. Die Daumenspitzen berühren sich, die Zungenspitze berührt im Mund leicht den Gaumen. Dann konzentriert man sich mit geschlossenen Augen auf eine imaginäre Kerzenflamme, die mittig zwischen den Augenbrauen friedlich flackert. 15 Minuten lang. Das ist alles. Die Effekte sind jedoch genial….

Warum meditieren immer mehr Menschen die Kundalini Yoga Methode?

Wir erklären ihnen gerne alles über Mahans Kundalini Yoga Meditation und laden sie Herzlich nach Düsseldorf zur offenen Kundalini Yoga Meditation ein. Kundalini Yoga Meditation ist der einfachste Weg zur Selbstverwirklichung: Sie können einen Einblick in Selbsterkenntnis und universelle Wahrheit bekommen und Sie können dieses Wissen nutzen, um ihre Lebensqualität zu verbessern. Ihr Verstand wird frei von Unordnung und Sie können Ihre Aufmerksamkeit auf die Ausführung von nützlichen Taten konzentrieren. Ihre Intuitionskraft wird verbessert und schließlich können Sie körperliche Glückseligkeit erfahren.
Kundalini Yoga Meditation ist in der Tat der Schlüssel zu einem großartigen und glückseligen Leben. Um GP Mahans Kundalini-Yoga effektiv zu praktizieren, müssen Sie sich nicht in den Himalaya zurückziehen, Vegetarier werden oder Asket sein. Unsere Meditation findet im DYNAMO Gesundheitszentrum für Ganzheitliche Alternative Behandlung in Düsseldorf Zentrum statt. Sie können Ihr Geschäft oder Ihre Karriere fortsetzen, die Gesellschaft Ihrer Familie und Ihrer Freunde genießen und dennoch die wahre Selbstverwirklichung erreichen – das ist die ultimative Kraft der Kundalini Yoga Meditation im DYNAMO in Düsseldorf.

Was passiert während der Kundalini Meditation?

Nach der Einweihung in Kundalini-Yoga Seiner Heiligkeit G.P. Mahans wird man ermutigt, jeden Tag zu meditieren. Während der Meditation verdunstet die Kundalini-Energie in einer kleinen Menge von ihrem „ruhenden“ Platz am Muladhara im sakralen Bereich des Körpers und steigt das Rückenmark bis zum Nacken (Medulla oblongata) hinauf und wandert zwischen Gehirn und Schädel über den Kopf bis zu einem Punkt zwischen den Augen in der Stirn und dann auf den Kamm des Kopfes. Der Kamm des Kopfes, wohin die Energie wandert, wird Kopfkrone (Sahasrara Cakra) genannt. Der Punkt in der Stirn, wohin die Energie fließt, wird als Stirnauge bezeichnet – oder häufiger als „Drittes Auge“ (Agna Cakra).  Die Zirbeldrüse (Pineal Gland) des menschlichen Körpers befindet sich in der Nähe der sogenannten Kopfkrone, während sich die Hypophyse (Pituitary Gland) in der Nähe des Stirnauges befindet.

Edgar Cayce schrieb in einem seiner Bücher: „Während der Meditation steigt die schöpferische Kraft vom spirituellen Zentrum, das mit den Leydig-Zellen (oder der Leyden-Drüse) in Verbindung steht, zur Zirbeldrüse an der Basis des Gehirns. Von dort geht sie in die Hypophyse, die als „Drittes Auge“ direkt über der Nasenwurzel gefühlt werden kann.“

EFFEKTE DER KUNDALINI-YOGA-PRAXIS

Die Kundalini Meditation ist wie Training für Ihr Gehirn und seine wichtigsten Drüsen. Wie bei jedem Training ist der Anfang schwer, und man verbessert sich und spürt Erfolge je öfter und disziplinierter man trainiert. Wenn Sie die volle Kraft der Kundalini Meditation erleben möchten, sollten sie 2 x täglich 15 Minuten meditieren. Halten sie in jedem Fall die 15 Minuten durch, egal wie schwer es ihnen als Anfänger vielleicht fällt, sitzen zu bleiben und sich auf den Punkt auf ihrer Nasenwurzel zu konzentrieren. Schieben sie dankend Alltagsgedanken zur Seite, nach etwa 7-9 Minuten verfällt fast Jeder in Meditation.

STÄRKE

Laut G.P. Mahan wird die Praxis des Kundalini Yoga Meditation im Lauf der Zeit einige Krankheiten und Wunden heilen. So haben viele Schüler_innen mühelos das Rauchen und Trinken bei der Einweihung in G.P. Mahans Kundalini Yoga Meditation aufgegeben. Sie haben berichtet, dass ihr Drang zu rauchen und zu trinken, nach der Einweihung entweder reduziert oder vollständig verschwunden war. Diejenigen, die weiterhin Alkohol trinken, wenn auch in reduzierten Mengen, sagten, sie würden es nicht so sehr genießen wie vor der Einweihung.

GESUNDER VERSTAND

Die Praxis ermöglicht es den Schüler_innen, die wirkliche Kraft des Denkens vollständig zu realisieren und eine positive Gemütsverfassung sowie eine optimistische Lebenseinstellung zu erreichen.
Tatsächlich wird ihnen bewusst, worüber sie den ganzen Tag nachdenken. Wenn ein solches Bewusstsein zustande kommt, ist es für die Schüler_innen leichter, einen negativen Gedankengang zu erkennen und auszusondern und durch positive Gedanken zu ersetzen.
Schüler_innen, die vorher kein Ziel im Leben hatten, haben berichtet, sich stärker auf das zu konzentrieren, was sie erreichen wollen. In der Tat hat G.P. Mahan gesagt, dass Menschen, die Kundalini Yoga Meditation treu praktizieren, ohne Schwankung des Geistes sind und die Fähigkeit erlangen können, gute und nützliche Dinge zu tun. Kommen sie zur offenen Kundalini Yoga Meditation nach Düsseldorf ins DYNAMO.

HARMONISCHES FAMILIENLEBEN

Verheiratete Paare, die G.P. Mahans Kundalini Yoga Meditation praktizieren, haben bessere Beziehungen entwickelt und haben weniger Streit.
Es gibt viel mehr Frieden und Harmonie in ihren Familien und sie sind in der Lage, mit ihren Kindern besser umzugehen.
Tatsächlich haben Kinder, deren Eltern diese Meditation praktizieren, eine Tendenz, sich gut zu verhalten und ihre schulischen Leistungen zu verbessern.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

SCHUTZ

Schüler_innen berichteten, dass sie Unfällen und potenziell gefährlichen Situationen knapp entkommen sind. Aber es muss betont werden, dass, wenn man die schützende Natur der Kundalini wirklich nutzen will, Sie täglich Meditation üben und an ihre Energie glauben müssen. Dies ist sehr wichtig. Kundalini Yoga Düsseldorf ist sehr mächtig.

BESSERE INTUITION

Wenn die Kundalini-Energie gegen die sechste Schicht des Gehirns reibt, werden die intuitive Kraft einer Person und ihr Sechster Sinn verstärkt.
Schüler_innen haben ebenfalls berichtet, dass sie eine bessere Intuition haben. Viele haben gesagt, wenn sie plötzlich an jemanden denken, wissen sie, dass sie entweder einen Anruf von dieser Person erhalten oder er oder sie vorbeikommen würde. Einige Schüler_innen haben gesagt, dass ihre intuitiven Fähigkeiten es ihnen ermöglicht haben, Betrüger zu identifizieren. Wir können viel erzählen, tatsächlich müssen sie es praktizieren um all das was wir hier berichten, selbst zu erfahren. kommen sie zur Kundalini Yoga Meditation ins DYNAMO Düsseldorf.

EIN VERFEINERTER INTELLEKT – ÖFFNEN SIE DIE TÜREN ZUR WAHREN SELBSTVERWIRLICHUNG

Dies ist vielleicht der tiefgreifendste Vorteil, G.P. Mahans Kundalini-Yoga zu praktizieren. Während Wahrheitssuchende am deutlichsten von der Kundalini Yoga Meditation profitieren, wären auch andere angenehm überrascht, wenn sie sich von abergläubischen Überzeugungen und Ritualen befreien, die ihnen in keiner Weise dienen und dadurch ihre Lebensqualität erhöhen. Machen sie sich frei.

GLÜCKSELIGKEIT

Schüler_innen, die regelmäßig meditieren, werden nach einer Reihe von Jahren körperliche Glückseligkeit erfahren, wenn die Kundalini-Energie ihren Druck auf die sechs Schichten des Gehirns ausübt und ein Gefühl großer Freude erzeugt.

Wie kann Ihre Energie durch Kundalini Yoga geweckt werden?

Die Kundalini-Energie ist dafür bekannt, die Zirbeldrüse und die Hypophyse sowie andere Drüsen in unserem endokrinen System zu revitalisieren.
Diese Drüsen sind wichtig für unsere allgemeine Gesundheit und ein langes Leben. Die Hypophyse soll die Hauptdrüse unseres endokrinen Systems sein und das berühmte Anti-Aging-Hormon HGH produzieren.
Die Zirbeldrüse produziert zwei wichtige Hormone: Melatonin und Serotonin.

Philosophen und geistige Meister haben diese kleine Drüse immer mit äußerster Verehrung betrachtet und die These aufgestellt, dass sie unsere Verbindung zu Dimensionen höherer Schwingungen ist. René Descartes (1596-1650), ein einflussreicher französischer Philosoph, Mathematiker, Wissenschaftler und Schriftsteller, bezeichnete die Zirbeldrüse als „Sitz der Seele“.

Öffnung des “Dritten Auges”

Das sogenannte „Dritte Auge“ ist ein sehr kleines Loch, das sich in der Stirn zwischen den beiden Augenbrauen befindet.  Es gibt ein dünnes Gewebe, das dieses Loch bedeckt, und wenn die Kundalini-Energie diesen bestimmten Punkt berührt, zerfällt das Gewebe. Dies ist die eigentliche „Öffnung des Dritten Auges“.  Aber im Gegensatz zur landläufigen Meinung werden Sie nicht in der Lage sein, erstaunliche Handlungen auszuführen oder übernatürliche Wesen zu sehen, wenn Ihr Drittes Auge geöffnet wird. In vielen Kulturen wird das Dritte Auge als das Auge der Weisheit bezeichnet.
In Tibet war bekannt, dass einige religiöse Meister die Stirnaugen des Schülers unter Verwendung grober Operationen aufwendig „geöffnet“ hatten.
Dank G.P. Mahan können potenzielle Schüler_innen des Kundalini-Yoga innerhalb weniger Minuten mit Hilfe eines Gurus ihr Stirnauge „öffnen“ lassen – ohne sich dabei irgendeiner Operation zu unterziehen! Sogar Wissenschaftler fangen an festzustellen, dass es in der Stirn mehr gibt, als mit bloßem Auge zu erkennen ist.
Die Zoologen Dr. Robin Naker und Janice Mather von der Universität Manchester in England haben behauptet, ein sechstes Sinnesorgan entdeckt zu haben, das den Menschen erlaube, sich wie Brieftauben zu orientieren.

Nachdem die Wissenschaftler 14 menschliche Leichen und zahlreiche Mäuse seziert hatten, stellten sie fest, dass dieses Organ „in der Stirn zwischen den Augen“ liegt. Sie beschrieben dieses Organ als eine Art magnetischer Kompass.

Kundalini Meditation mit Guru Sitarasu Ayavoo

Kundalini Meditation Guru Sitarasu Ayavoo aus Kuala Lumpur Malaysia war vom 5.ten bis zum 9.ten November 2018 in unserem Gesundheitszentrum in Düsseldorf.
Er Iniitierte in dieser Zeit zahlreiche Interessierte und führte sie in die Kundalini Meditationspraxis nach G.P. Mahan ein. Wer aktiv meditieren, seine Initiierung erhalten, oder Fragen zu Mahans Kundalini hat, kann Meister Alex Dienstags um 11 Uhr und Mittwochs um 22 Uhr regulär im Dynamo Gesundheitszentrums antreffen.
Des weiteren werden Gruppenmeditationen Montags um 10 Uhr und Mittwochs um 21 Uhr angeboten.

Guru Swamiji Paranjothi Sitarasu war Schüler und Vertrauter von Gnanavallal Paranjothi Mahan, dem Begründer der Kundalini Yoga Meditation.
Seine enge Verbindung, persönliche Treffen und der ständigem Kontakt per Post ermöglichten es Guru Sitarasu eine Menge Informationen und Einsichten seines Gurus zu erhalten und zu verstehen.
In Singapur wurde er am 20.10.1976 von GP Mahan in das Kundalini Yoga Meditation eingeführt und erhielt seine Initiierung.
1990 wurde Guru Sitarasu nach 33 Jahren Kundalini-Yoga zum Guru geweiht.
Nachdem GP Mahan 1981 verstorben war, setzte Guru Sitarasu die Kundalini-Yoga-Meditation fort und führte viele Menschen in diese Praxis ein. Seine Schüler/innen kommen unter anderem aus Malaysia, Indien, Australien, Japan, Deutschland und Frankreich.

Leider verstarb unser geliebter Guru Sitarasu am 25. Juni 2019. Aus tiefstem Herzen bedauern wir diesen Verlust.

Kundalini Meditation wird als intensivste und effektivste Form der Meditation bezeichnet und konzentriert sich gezielt darauf die Zirbeldrüse und die Hypophyse zu aktivieren. Weitere Informationen zur Kundalini Yoga Meditation findet ihr auf der Homepage
http://www.mahanskundalini.de

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.